contact
search
emergency center 0228 / 287 - 12000
make appointment

Veranstaltungen mit Experten

Providerkurs ATLS®

Sie haben Interesse an einem ATLS-Kurs? Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail an: kongresse-ortho-unfall@ukbonn.de

 

ATLS ist ein weltweites Ausbildungskonzept, das ein standardisiertes, prioritätenorientiertes Schockraummanagement von Traumapatienten lehrt. Ziele sind die schnelle und genaue Einschätzung des Zustands der Traumapatienten, die prioritätenorientierte Behandlung und die Entscheidung, ob die eigenen Ressourcen zur Behandlung des Patienten ausreichen oder ein Transfer zu erwägen ist. 

Der zweitägige ATLS®-Anwenderkurs bietet Vorträge in Seminarform und praktische Übungen in Kleingruppen. Das Kursprogramm sieht einen Eingangs- und Abschlusstest vor sowie Übersichtsvorträge, Fallpräsentationen, gemeinsame Diskussionen und den Erwerb von Fertigkeiten für lebensrettende Maßnahmen mit einer abschließenden Prüfung über die Gesamtinhalte des Kurses. Die Praxisinhalte werden in Skill-Stations und realitätsnahen Fall-Simulationen vermittelt und richten sich an Ärzte aller Fachrichtungen, die in die Schockraumversorgung eingebunden sind. Sie erlernen die gemeinsame Sprache der Traumaversorgung. 

Patientendarsteller - Aushilfen (Pflegekräfte und Studierende) gesucht!
Vergütung ganzer Tag: 120 Euro/Tag
Vergütung halber Tag: 60 Euro/Tag
Veranstaltungsort:
Universitätsklinikum Bonn
Bei Interesse bitte melden bei: 
Alexia Ploetz

Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Kongress- und Veranstaltungsmanagement
Tel.: +49 228 287-15582
Mobil: +49 151 582 33345
E-Mail: alexia.ploetz@ukbonn.de

 

 

Veranstaltungsdatum
31.12.2022 - 31.12.2022
Veranstaltungsort

Universitätsklinikum Bonn
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn

Anfahrt und Lageplan

Der Kurs ist auf 20 Teilnehmer limitiert.
Wissenschaftliche Leitung
Univ.-Prof. Dr. med. Christof Burger
Univ.-Prof. Dr. med. Dieter C. Wirtz
Information und Anmeldung
Anmelden